Minister für Jugend Weltforum

Das strahlende und reine Herz von IYF

Minister für Jugend Weltforum

Forum für Minister zur Lösung von globalen Jugendproblemen

Die Jugendminister sind die Menschen, die die Jugend ihrer Länder lieben und danach streben, die Probleme zu lösen, mit denen sie konfrontiert sind. Minister aus 20 Ländern der Welt versammeln sich in Korea, um über die Ursachen der Probleme zu diskutieren, mit denen die Jugend der Welt heute konfrontieren und nach Lösungen zu suchen.
Durch Austausch und Kooperation mit IYF entwickeln sie kollaborative, praktische Lösungen zur Verbesserung der aktuellen Situation. Sie setzen sie in jedem Land durch World Camps um.
 

  

Hauptprogramme

Themendiskussionen, Konferenz der Vorsitzenden, Vorstellung der gemeinsamen Absicht, Inspektion von Industrieanlagen, Treffen mit Regierungsbeamten

Zweck

- Die Jugendprobleme mit der internationalen Gemeinschaft teilen
- Stärkung der Zusammenarbeit zur Lösung von Jugendproblemen auf globaler Ebene
- Bereitstellung eines internationalen Austauschs für kontinuierliche Zusammenarbeit

2015 5. Minister für Jugend Weltforum Teilnehmende Länder

Brasilien, Botswana, Burundi, Kambodscha, Zentralafrikanische Republik, Dominikanische Republik, Fidschi, Ghana, Indien, Israel, Haiti, Kenia, Lesotho, Swasiland, Kiribati, Liberia, Malawi, Mosambik, Namibia, Puerto Rico, Salomonen, Tadschikistan, Togo , Uganda, Tansania, Sambia